zurück
nach oben
Merkliste

TAFELBILD



Trämålning (1956)

Schauspiel

Eine Moralität von Ingmar Bergman
Deutsch von Renate Bleibtreu

JW

Ingmar Bergman gab in den Fünfziger Jahren auch Schauspielunterricht und schrieb diesen Text für seine Schauspielklasse. Als Form wählte er die mittelalterliche Moralität, in der Tugenden und Laster personifiziert auftraten. Später diente ihm das kleine Spiel als Grundlage für sein Drehbuch DAS SIEBENTE SIEGEL. Das dramaturgische Zentrum des Films, Schachspiel und die Wette des Ritters mit dem Tod, fehlen hier noch, doch die Figuren sind schon angelegt.

Ort der Handlung ist ein Land zu Zeiten der Pest. Es treten auf: ein an Gottes Güte zweifelnder Ritter auf dem Heimweg von einem Kreuzzug, sein Knappe, die "lustige Figur", ein Mädchen, das wie im antiken Botenbericht von den Schrecken der Pest erzählt, eine zum Tod auf dem Scheiterhaufen als Hexe verurteilte junge Frau, der eitle Schauspieler, der tumbe Schmied und seine flatterhafte Frau Lisa, eine junge Mutter namens Maria auf der Flucht mit ihrem Kind, und Karin, Ehefrau des Ritters, die treu auf ihn gewartet hatte.

Der Übersetzung beigefügt sind die Bühnenbild-, Musik- und Regieanweisungen von Ingmar Bergman.

Renate Bleibtreu (Übersetzerin)


Deutschland

5 Herren
5 Damen



Ansichtsmaterial


ONLINE ANSICHTSMATERIAL

Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen. Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.