zurück
nach oben
Merkliste

Potenzieller "Saisonkracher" - DIE BLUME VON HAWAII in Paderborn

Eine Abraham-Operette mit Schauspielern - geht denn das? In Paderborn wagte man es und landete einen Volltreffer.

DIE BLUME VON HAWAII habe "das Zeug zum Saisonkracher" - so beschloss das Westfälische Volksblatt seine Rezension zur Operettenpremiere der Westfälischen Kammerspiele in Paderborn. Die Neue Westfälische meinte, die Aufführung sprenge "die Grenzen zwischen Boulevard, Irrsinn und Musicalspektakel", und das Onlineportal "Themen der Zeit" schwärmte vom "herrlich schrägen Spektakel". Also, liebe Schauspielensembles, ran an die Buletten, pardon, Operetten! Gerade Paul Abraham, dessen Berliner Operetten im Grunde den Weg zum deutschen Musical bereiteten, dessen Entwicklung durch die Nazis abgeschnitten wurde, hat Werke geschrieben, die sich wunderbar für singende Schauspieler eignen. Die instrumentalen Erfordernisse sind flexibel zu handhaben, so dass man für Abrahams Operetten nicht zwingend ein Orchester braucht. Dies alles trifft für DIE BLUME VON HAWAII im Besonderen zu - da hat Paderborn gewiss eine gute Wahl getroffen.

Zurück zur Übersicht

IN AKTUELLES SUCHEN