zurück
nach oben
Merkliste

Eben noch Prüfling, jetzt schon TOMMY

23. September 2012
Bielefeld

Philipp Dietrich hatte seine Musicalausbildung noch gar nicht abgeschlossen, als ihn Bielefeld für die Titelrolle engagierte.

Im Theater Bielefeld werden schon bald die rockigen Töne von THE WHO'S TOMMY zu hören sein.

Mit dem Kultstück THE WHO'S TOMMY von Pete Townshend und Des McAnuffwill das Theater Bielefeld ab dem 23. September an seine Musicalerfolge (zuletzt Stephen Sondheims COMPANY) anknüpfen. Für die Titelrolle haben die westfälischen Theatermacher den jungen Musicaldarsteller Philipp Dietrich verpflichtet, der gerade erst seine Ausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg abgeschlossen hat. Der Stadtillustrierte "Der Bielefelder" sagte der 25-Jährige, er schöpfe für dieses Stück um's Erwachsenwerden aus den eigenen Erfahrungen: Ihm sei "noch gut im Gedächtnis, wie es ist, seinen eigenen Weg zu suchen". Auch musikalisch fühle er sich für TOMMY bestens präpariert: "Da ich früher in einer Rockband gespielt habe, ist es cool, beides miteinander zu verbinden.“ 

THE WHO'S TOMMY wird in Bielefeld von Götz Hellriegel in Szene gesetzt, am Dirigent steht der bewährte Musicalkapellmeister William Ward Murta. Der Premiere am 23. September folgen weitere Vorstellungen am 30. September, 6. und 28. Oktober, 11. Dezember sowie im Jahr 2013. Informationen zum Stück bei Musik und Bühne finden Sie mit diesem Link.

 

 


Archiv

IN AKTUELLES SUCHEN