zurück
nach oben
Merkliste

Glamourös, leidenschaftlich, tragisch

Das Theater Hof beschreitet den SUNSET BOULEVARD. Stefanie Rhaue ist Norma Desmond in Andrew Lloyd Webbers Musical.

Es schmücke jedes Theater, wenn es ein Werk von Andrew Lloyd Webber im Spielplan habe, meint der Rezensent der Frankenpost anlässlich der Hofer Premiere von SUNSET BOULEVARD. Seiner Meinung nach setzt der Regisseur Roland Hüve, „der sich in seiner Inszenierung in Hof die eine oder andere Hommage an Hollywoods große Ära gestattet, [den Filmstoff] auf ansprechende Weise um; im Verbund mit dem musikalischen Leiter Kai Tietje, den Hofer Symphonikern und einem äußerst inspirierten Sänger-Ensemble.“ Weiter heißt es in der Rezension: „Die einfache, aber mit wenigen Requisiten genial ausgestattete Bühne von Thomas Mogendorf, die es sogar erlaubt, zwei Szenen parallel zu zeigen, prägt ein überdimensionaler Filmstreifen. Darauf beweist vor allem Stefanie Rhaue in der Hauptrolle der Norma Desmond einmal mehr, dass sie nicht nur eine sehr gute Sängerin, sondern auch eine beeindruckende Schauspielerin ist.“ Die nächsten Termine von SUNSET BOULEVARD in Hof sind am 3./4. sowie 10./11. November (am 4. auch nachmittags).

Infos zum Stück bei Musik und Bühne finden Sie mit diesem Link.


Archiv

IN AKTUELLES SUCHEN