zurück
nach oben
Merkliste

Zwei große Französinnen in Sondheims PASSION

Leidenschaften in Paris: Die große Schauspielerin Fanny Ardant inszeniert Stephen Sondheims Musical mit Opernstar Natalie Dessay als Fosca.

Einen echten Besetzungscoup hat das Théâtre du Chatelet in Paris, das seit Jahren Musicals in erstklassigen Produktionen zeigt, gelandet. Die französische Sängerin Natalie Dessay, ein Weltstar im Koloraturfach, die sich 2013 von der Oper zurückzog, wird in Stephen Sondheims PASSION als Fosca zu sehen sein. Eine zweite große Dame wird am Regiepult sitzen: Die Schauspielerin Fanny Ardant inszeniert das Musical, das auf dem Film "Passione d'amore" von Ettore Scola aus dem Jahr 1981 basiert und Sondheims lyrischstes, der Oper am nächsten stehendes Werk ist. 

PASSION wurde in der Übersetzung von Roman Hinze 2010 an der Staatsoperette Dresden in deutschsprachiger Erstaufführung gezeigt. Die Besetzung von Musicalrollen mit versierten Opernsängern ist auch heutzutage in ausgewählten Werken und Partien möglich, wie das Beispiel Natalie Dessay abermals zeigt. 

In Paris wird PASSION ab dem 16. März in einer kurzen Aufführungsserie zu sehen sein. Detailinfos zum Stück bei Musik und Bühne finden Sie mit diesem Link.

Zurück zur Übersicht

IN AKTUELLES SUCHEN