zurück
nach oben
Merkliste

Der Weg zum Ruhm ist frei: FAME ist für deutsche Bühnen wieder verfügbar

Nach mehreren Jahren Sperre sind die Aufführungsrechte für das Musical FAME wieder erhältlich - und zwar sowohl für Profis als auch für Amateure.

FAME ist international immer wieder ein Dauerbrenner: Hier eine spanische Aufführung (Foto: MTI).

In dem Musical FAME wird der große Traum von Glanz, Glück und Ruhm erzählt, das nach dem gleichnamigen Film von Alan Parker entstand. Im Mittelpunkt des turbulenten Geschehens steht die Klasse einer amerikanischen Musicalschule mit ihren Triumphen und Niederlagen, großen Karriereträumen und bitteren Enttäuschungen. Mit Humor und Zuversicht wird vom beschwerlichen Weg in das amerikanische Entertainment erzählt, ohne die Probleme junger Menschen von Heute auszusparen.

Das Musical basiert auf dem 1980 entstandenen Film (ein Remake von 2009 reichte nicht an ihn heran und verwendete auch andere Musik). Es wurde 1988 uraufgeführt und 2003/04 in einer Serie von über 260 Vorstellungen in New York gespielt. Inzwischen ist FAME in mehr als 25 Ländern weltweit gezeigt worden und entwickelte sich praktisch überall zum „Dauerbrenner“ - so spielten die Vorstellungen allein in Großbritannien bis 2006 die Summe von 56 Millionen Pfund ein. Europa erlebte FAME erstmals 1993 in einer vierjährigen Aufführungsserie in Stockholm. In Chemnitz kam 2000 die deutsche Erstaufführung (Übersetzung rank Thannhäuser und Iris Schumacher) heraus und erlebte mehr als 100 Vorstellungen.

Die Handlung verfolgt die Ausbildung von der Aufnahmeprüfung bis zum Abschluss nach dem vierten Jahr. Das Stück eignet sich für Amateure ebenso wie für Musikhochschulen, junge Profis und z.B. auch für Koproduktionen von Staats- und Stadttheatern mit Musical-Ausbildungsstätten!

Die Musik von FAME wurde zur „Klassik der 1980er“ - insbesondere der Titelsong war eines der weltweit meistgespielten Stücke jener Zeit, und er geht bis heute ins Ohr. Neben soften Musicalklängen begleiten fetzige Rhythmen aus Techno, Rap und Jazz die tempogeladene Show.

Weitere Details zum Stück finden Sie hier.


Archiv

IN AKTUELLES SUCHEN