zurück
nach oben
Merkliste

JEKYLL AND HYDE - Die Trennung von Gut und Böse

Vor der Premiere: JEKYLL AND HYDE am Landestheater Schleswig-Holstein

Ansgar Hüning ist in der Doppelrolle Jekyll/Hyde am Landestheater Schleswig-Holstein zu sehen (Foto: Landestheater SH)

Ein einzigartiges Musical mit romantischen Balladen wie "Dies ist die Stunde" oder "Da war einst ein Traum", die mit temporeichen Ensembleszenen abwechseln. Ein Stück über große Gefühle und den Kampf zwischen Gut und Böse, leidenschaftliche, tödliche Liebe und Hass, Tugend und Laster und die Frage nach den Grenzen des moralischen Verhaltens. - So kündigt das Landestheater Schleswig-Holstein seine Premiere von JEKYLL AND HYDE an. Zum ersten Mal hebt sich der Vorhang in Flensburg am 26. März, ab dem 8. April ist die Inszenierung von Markus Hertel auch wechselnd in Itzehoe, Schleswig und Rendsburg zu sehen. - Stückinfo bei Musik und Bühne? Klicken Sie hier.


Archiv

IN AKTUELLES SUCHEN