zurück
nach oben
Merkliste

Wolf-Ferraris SCHMUCK DER MADONNA als Überraschung der Saison

Wir gratulieren dem Theater Freiburg zur "Wiederentdeckung des Jahres".

Ermanno Wolf-Ferrari

Immer wieder freuen wir uns, wenn ein Theater in den abgelegenen Bereichen unseres Angebotes stöbert und dort einen Schatz hebt. In Freiburg hat man das schon mehrfach getan (u.a. mit Goldmarks KÖNIGIN VON SABA), und vor kurzem erhielt das badische Theater für DER SCHMUCK DER MADONNA von den Kritikern der Zeitschrift "Opernwelt" die Auszeichnung als "Wiederentdeckung des Jahres".

"Auf den Spuren Salomes" befinde sich der meist nur für seine musikalischen Komödien geschätzte Ermanno Wolf-Ferrari mit diesem 1911 uraufgeführten Werk, schreibt Anselm Gerhard im Jahrbuch "Oper heute" zur Begründung. "Neben sinnlichen Melodien und erotisierenden Orchesterklängen" überrasche die Oper durch "eine Vielfalt prägnanter und in ihrer Insistenz bisweilen motorisch-obsessiver Rhythmen". Fazit des Autors: "Weitere Auseinandersetzungen mit dem grellen Stück lohnen sich".

Unser Stückinfo zum SCHMUCK DER MADONNA finden Sie mit diesem Link.


Archiv

IN AKTUELLES SUCHEN