zurück
nach oben
Merkliste

ARTUS - DER JUNGE KÖNIG



PENDRAGON

Musical, Kinder und Jugend

Musik: Peter Allwood
Buch und Gesangstexte: Peter Allwood, Joanna Horton, Jeremy James Taylor und Frank Whately
Deutsche Fassung: Jana Mischke

JW

Diese Musicalversion der König-Artus-Sage wurde auf dem Edinburgh Fringe Festival 1994 zum Publikumsliebling und ist seitdem auf zahlreichen britischen Bühnen zu sehen gewesen. Erzählt wird die Geschichte von Artus‘ Geburt, seiner Jugend, seiner Krönung und den kriegerischen Auseinandersetzungen bis zur Gründung der Tafelrunde. Die politischen Wirren werden - ein Schelm, wer dabei an "Game of Thrones" denkt - begleitet von der Einflussnahme böser Mächte, angeführt von Artus‘ Schwester Morgan Le Fay. Der junge König droht zudem seine Gemahlin Guinevere zu verlieren und wächst nicht nur als Herrscher, sondern auch als Mensch über sich hinaus.

ARTUS - DER JUNGE KÖNIG (orig. PENDRAGON) ist mit großer, aber flexibler Besetzung ein fantastisches, musikalisch vielseitiges Musical für Amateurgruppen, aber auch z.B. als Weihnachtsproduktion für professionelle Theater geeignet. Die Gesangspartien sind relativ unkompliziert, die Instrumentalbesetzung teilweise variabel. Auch von der Ausstattung her ist dieses Werk für ganz verschiedene Konzepte geeignet - von einer Produktion fast ohne Dekorationen, in denen die Darsteller selbst z.B. als Wald oder als großer Falke agieren, bis hin zu üppigen Bühnenbildern und Kostümen ist vieles denkbar und diesem inspirierendem Musical angemessen.


Deutschland

Hauptrollen Erwachsene bzw. Jugendliche: 6 Damen, 6 Herren
Hauptrollen Kinder: 2 Mädchen, 2 Jungen
Zahlreiche Nebenrollen (aus dem Chor zu besetzen)

Flöte oder Altflöte, Horn, Percussion, Klavier, Synthesizer, elektrischer Bass - Bühnenmusik: Harfe, Gamelanensemble (oder Synthesizer)



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.