zurück
nach oben
Merkliste

AUS DEM LEBEN DER MARIONETTEN



Ur marionetternas liv (1979/80)

Schauspiel

Ingmar Bergman
Deutsch von Renate Bleibtreu

JW

Peter und Karin Egerman [bekannt aus der Eingangsszene von SZENEN EINER EHE, Anm. d. Übers.] sind ein scheinbar eingespieltes Paar, er Geschäftsmann, sie Modedirektrice. Im Grunde sind sie einander aber fremd. Peter hat seit ein paar Jahren einen immer wiederkehrenden Traum, in dem er seine Frau umbringt.

Er erzählt dem Psychiater Mogens von diesem Zwang. Mogens, der mit Peters Frau Katarina ein Verhältnis hat, reagiert nicht. Peter unternimmt einen halbherzigen Selbstmordversuch. Er sucht einen Pornoclub auf, wo eine junge Prostituierte in ihm den Drang auslöst, zu töten. In dieser psychischen Kurzschlusshandlung wählt Peter ein stellvertretendes Opfer.

Nach der Tat suchen die Menschen seiner Umgebung in kurzen Verhörszenen nach einer Erklärung für dieses Geschehen. Peter verschließt sich ihnen, schweigend in einer Klinik.

Ingmar Bergman in "Bilder", Stockholm 1990


Deutschland

6 Herren
5 Damen



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.