zurück
nach oben
Merkliste

BRIGADOON



BRIGADOON

Musical

Buch und Gesangstexte von Alan Jay Lerner
Musik von Frederick Loewe
Neue deutsche Fassung von Roman Hinze (2018)

MTI

Dieses charmante Musical des bewährten Teams Lerner & Loewe zeigt Verwandtschaft zu der deutschen Novelle "Germelshausen" von Friedrich Gerstäcker aus dem Jahre 1860.

Das thüringische Dorf dieses Namens existiert seit Ewigkeiten nur als Wüstung, woraus Gerstäcker, der mit seinen bis heute gelesenen Geschichten u.a. Karl May inspirierte, eine romantische, zugleich märchenhafte und unheimliche Geschichte vom Verschwinden und Wiederauftauchen einer Dorfgemeinschaft spann. Ob und wie genau "Germelshausen" den aus Berlin stammenden Musicalkomponisten Frederick Loewe und seinen Mitstreiter Alan Jay Lerner inspiriert haben könnte, ist nicht vollständig geklärt. Doch Motive der Handlung (verlegt nach Schottland) ähneln sich signifikant, und die Verbindung ist nicht ganz unwahrscheinlich, denn Friedrich Gerstäcker war sehr an Nordamerika interessiert, ließ mehrere seiner Bücher dort spielen und übersetzte Literatur aus den USA. 

Die Musicaladaption unter dem Titel BRIGADOON (so heißt hier das sagenhafte, nach Schottland verlegte Dorf) lässt zwei Welten aufeinandertreffen: Der verwunschene Ort erwacht nur alle hundert Jahre für 24 Stunden zum Leben, ein fröhlicher Markt wird abgehalten, eine Hochzeit vorbereitet, als ausgerechnet an diesem besonderen Tag zwei verirrte Wanderer aus Amerika (im Hauptberuf Banker) in diese nostalgische Welt geraten. Abenteuer sind vorprogrammiert, und natürlich auch eine Romanze...

BRIGADOON wurde 1947 am Broadway uraufgeführt und war mit fast 600 Aufführungen der erste große Erfolg für Lerner und Loewe. Choreographiert wurde das Musical von der berühmten Agnes de Mille. Loewes Musik, die schottische Elemente mit amerikanischem Idiom vereint, begeisterte die Plattenfirma RCA derart, dass sie das erste "Original Cast Album" überhaupt herausbrachte. Weltweit bekannt wurde BRIGADOON durch die 1954 erfolgte Verfilmung mit Gene Kelly.

Mit klassisch angehauchten Gesangsrollen, vollem Orchester, märchenhaft-zeitlosem Stoff, vielfältigen Tanzeinlagen und der typischen Broadwaymusik jener Jahre ist dieses Stück - ähnlich wie Lerner und Loewes CAMELOT - perfekt für die deutschsprachige Theaterlandschaft (und nicht zuletzt für deren Freilichtbühnen) geeignet.


Deutschland

4 Damen
6 Herren
Chor/Ensemble

Flöte (auch Piccolo)
Oboe
2 Klarinetten
Fagott
Horn
3 Trompeten
Posaune
Schlagwerk
Klavier (auch Celesta)
Streicher

Lesen Sie hier einen Artikel von Peter Filichia (in englischer Sprache) mit dem Titel BRIGADOON - The Musical of the Century auf der Website unserer Partner von MTI (Musik Theatre International).



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.