zurück
nach oben
Merkliste

CANDIDE (Version 1999)



Musical, Operette

Royal National Theatre Version (1999)

Nach Voltaire
Musik von Leonard Bernstein
Orchestrierung von Bruce Coughlin
Buch adaptiert von Hugh Wheeler
In einer neuen Version von John Caird
Gesangstexte von Richard Wilbur
Zusätzliche Gesangstexte von Stephen Sondheim, John Latouche, Lillian Hellman, Dorothy Parker und Leonard Bernstein
Deutsche Fassung von Martin G. Berger (2016)

MTI

CANDIDE von Leonard Bernstein, gattungstechnisch zwischen Operette und Musical anzusiedeln, ist wohl nie ganz "fertig" geworden. 1998 unterzog der britische Regisseur John Caird das als recht heikel verrufene Werk einer gründlichen Revision und inszenierte CANDIDE 1999 am Royal National Theatre in London. Nicht wenigen Kennern und Musikfreunden im anglo-amerikanischen Raum gilt diese Fassung als beste aller möglichen; vor allem auch als eine Bearbeitung, die Bernsteins Musik wieder näher an Voltaire rückt. Endlich steht CANDIDE in der Version von John Caird nun auch in deutscher Sprache, in einer Übersetzung von Martin G. Berger, zur Verfügung.

Mit seiner Bearbeitung erreichte John Caird das Ziel, wieder mehr originalen Voltaire einzuarbeiten und die Hauptrollen schärfer zu charakterisieren. So manche in den anderen Versionen unlogisch erscheinende "Kurve" der komplexen und wechselhaften Handlung wird hier in einen flüssigeren dramatischen Verlauf eingebettet. Voltaire tritt in größerem Umfang als Erzähler (und gleichsam als Erklärer) auf, und in mehreren neuen Szenen werden Herkunft und Schicksal der Charaktere besser grundiert. Dennoch ist dieser CANDIDE nicht etwa umständlicher - durch geschickte Einbeziehung von Figuren, die die anfechtbare Philosophie von der besten aller Welten mit bodenständigem Witz ad absurdum führen, erscheint das Stück wesentlich unterhaltsamer als bisher.

John Caird wollte "eine gute Balance zwischen dem überragenden philosophischen Genie Voltaire und der frohen, leidenschaftlichen menschlichen Energie Leonard Bernsteins" erreichen - wir glauben, das ist ihm gelungen.


Deutschland

Hauptrollen: 2 Soprane, 1 Mezzosopran, 2 Tenöre, 3 Baritone
Kleinere Hauptrollen: 2 Tenöre
Nebenrollen (aus Ensemble/Chor, Mehrfachbesetzung möglich): 1 Mezzosopran, 4 Tenöre, 4 Baritone, 1 Bass, 10 Sprechrollen (m), 1 Sprechrolle (w)
Weitere Kleinrollen aus Ensemble/Chor zu besetzen

Reed 1 (Piccolo, Flöte, Klarinette)
Reed 2 (Klarinette)
Reed 3 (Oboe, Oboe d'amore, Englishhorn)
Reed 4 (Flöte, Klarinette, Bassklarinette)
Reed 5 (Fagott)
Trompete (auch Flügelhorn)
Posaune
Keyboard
Schlagzeug
Streicher

Bei Musik und Bühne ist weiterhin auch die sog.  Broadway Revival 1974 Version (einaktig, Chelsea Version) verfügbar. Weitere Informationen finden Sie hier.

Einen Study Guide (in englischer Sprache) können Sie hier herunterladen (pdf).



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.