zurück
nach oben
Merkliste

DER GRAF VON LUXEMBURG



Operette

Musik Franz Lehár
Libretto A. M. Willner, Robert Bodanzky, Leo Stein

GV

Für eine halbe Million Francs erklärt sich ein verarmter Graf bereit, eine ihm unbekannte Opernsängerin zu heiraten und sich nach einem Vierteljahr von ihr scheiden zu lassen. Die Dame soll dann, als Aristokratin, Braut des Großherzogs werden können. Bei der Hochzeit kann sich das Paar nicht sehen, aber später treffen und verlieben sie sich. Da sie aber schon verheiratet sind (zwar miteinander, aber das wissen sie nicht), scheint die Romanze ohne Hoffnung zu sein. Bis zum glücklichen Schluss jedenfalls…

*

Beim GRAF VON LUXEMBURG interessiert mich besonders das Thema des Identitätsverlusts, der hier ja ganz konkret ein Abkauf ist. Ein Motiv, das wir eher aus der Romantik, u.a. bei E.T.A. Hoffmann, Andersen oder aus dem Surrealismus kennen, das hier aber wie immer in der Operette heiter-ironisch umspielt wird. (Jens-Daniel Herzog, Regisseur der Operette an der Deutschen Oper am Rhein 2016/17)


Deutschland

3 Damen
12 Herren
Chor SATB

2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte
4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen
Pauken, Schlagzeug, Harfe, Celesta
Bühnenmusik (Violine I - Violine II - Cello - Klarinette - Harmonika - Gitarre - Klavier)
Streicher



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.