zurück
nach oben
Merkliste

EDGES



Musical

Musik und Songtexte von Benj Pasek und Justin Paul
Deutsch von Timothy Roller

MTI

Der Oscarpreisträger Benj Pasek und Justin Paul ("La-La-Land") begannen schon auf dem College, Songs zu schreiben in der Art, wie sie selbst gerne Musik hörten. Schon bald darauf wurde EDGES im April 2005 erstmals aufgeführt und stieß auf ein überwältigend positives Echo.

EDGES ist kein traditionelles Musical. Es ist eine aufregende Show über vier junge Erwachsene, die sich die klassischen Fragen über das „Älterwerden“ stellen. Auf ehrliche, direkte und unterhaltsame Art und Weise verbindet dieses zeitgenössische Musical Nachdenklichkeit mit Witz und Charme der Jugend und junger Erwachsener. Die Songs behandeln so allgemeingültige Themen wie Liebe, Pflicht, Identität und Freundschaft. Die handelnden Personen sind mit Gefühlen, Fluchtreflexen und komplizierten Beziehungen konfrontiert.

Ursprünglich für vier Darsteller geschrieben, kann EDGES in der Besetzung problemlos erweitert werden. Das Stück wurde von den Autoren immer weiter ausgebaut und perfektioniert, so dass eine Fassung aus dem Jahr 2007 und eine aus dem Jahr 2010 des Werkes vorliegt. Zahlreichen Produktionen in den USA haben gezeigt, dass die Pasek und Paul mit ihrem Werk einen Nerv getroffen haben. 2007 wurde EDGES in New York gezeigt. Inzwischen gibt es weltweit über 100 Mal Neu-Inszenierungen. In Deutschsprachigen Raum, war das Werk unter anderem in Osnabrück und Wien zu sehen. Vom Team Pasek & Paul ist auch das Musical DOGFIGHT bei Musik und Bühne verfügbar.

*

"Der Theaterbesucher ist hier mit ziemlich vielem konfrontiert, was an das eigene Erwachsenwerden erinnert – authentisches Musiktheater von jungen Menschen für junge Menschen.“ - Die Zeitschrift Musicals über die Aufführung im Theater 82er Haus Wien


Deutschland

2 Damen
2 Herren
(Besetzung kann auf bis zu 10 Darsteller erweitert werden)

Bass
Drums
Piano



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.