zurück
nach oben
Merkliste

HOCHZEIT



Schauspiel

Spiel in einem Akt von Ferenc Molnár

JW

Hochzeitstag von Annerl und Geza. Nur noch dreißig Minuten bis zur Trauung. In einem Nebenzimmer eröffnet der Vater des Bräutigams, dass er seine Zustimmung erst geben wird, wenn die vereinbarte Mitgift geflossen ist. Der Brautvater windet sich – man will doch an solch schönem Tag nicht von diesen Dingen sprechen –, aber die Gegenseite lässt nicht locker. Die Taktiken der beiden Väter reichen von mitfühlendem Geplänkel über offene Beschuldigungen bis hin zu emotionaler Erpressung. Die Debatte spitzt sich zu, schwere Geschütze werden aufgefahren. Denn Geza hatte versucht, sich aus Liebeskummer wegen Annerl das Leben zu nehmen. Schließlich holt der Vater des Bräutigams zum großen Schlag aus und fördert ein Geheimnis zutage, das den Brautvater für immer schweigen und die Mitgift zahlen lässt.

Mit diesem Einakter von nur 50 Minuten Spieldauer zeigt der Autor sein Talent für die kleine Form und fängt mit absurdem Dialogwitz die amüsante Entwicklung einer Konfrontation zweier ebenbürtiger Gegner ein. Das kurzweilige Stück findet sich in einer reduzierten Fassung unter dem Titel „Die Mitgift“ auch im Rahmen von Molnárs in New York spielenden GESCHICHTEN ZU ZWEIT.


Deutschland

5 Damen
3 Herren



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.