zurück
nach oben
Merkliste

KISMET



Musical

Musik und Song-Texte Robert Wright und George Forrest
nach Themen von Alexander Borodin
Buch Charles Lederer und Luther Davis
Vorlage „Kismet" von Edward Knoblock
Deutsche Fassung Janne Furch

MTI

So einen Tag haben weder Ali Baba noch Aladdin je erlebt - in 24 Stunden muss der dichtende Bettler Hajj einem Banditen entfliehen, den bösen Polizeiminister ertränken, mit dessen Witwe anbandeln und seine Tochter mit dem charmanten Kalifen von Bagdad verheiraten. Das Musical KISMET ist von Beginn an ein Publikumsliebling gewesen: Der Uraufführung und hunderten von Aufführungen am Broadway 1953 folgte ein noch größerer Erfolg in London 1955. Dreißig Jahre später adelte die New York City Opera das Musical mit einer All-Star-Besetzung aus der Opernbranche - Samuel Ramey, Ruth Ann Swenson, Jerry Hadley und Julia Migenes nahmen KISMET auch auf CD auf. Das Werk eignet sich sehr gut für ein spielfreudiges Opernensemble!

In KISMET fand  Musik des Komponisten Alexander Borodin Verwendung, um der orientalischen Märchengeschichte aus sagenhaften Zeiten das exotische Flair im üppigen Orchesterklang zu verleihen. Die Story entstammt einem gleichnamigen Theaterstück von Edward Knoblock: Ein lebenslustiger Geschichtenerzähler taucht mit seiner bezaubernden Tochter in Bagdad auf und platziert sich aus einer Laune heraus als Bettler vor der Moschee. Er wird mit einem berüchtigten Räuberhauptmann verwechselt und gerät in abenteuerliche und gefährliche Situationen, die er mit List und Tücke zu meistern weiß.


Deutschland

8 Damen
9 Herren
Chor und Ballett

2 Flöte
2 Oboen
2 Klarinetten
Bassklarinette
2 Fagotte
2 Hörner
3 Trompeten
2 Posaunen
Tuba
Harfe
Schlagzeug (2)
Streicher



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.