zurück
nach oben
Merkliste

KNICKERBOCKER HOLIDAY



Musical

Musical Comedy in zwei Akten nach Washington Irvings "A History of New York" von Diedrich Knickerbocker
Musik von Kurt Weill
Buch und Gesangstexte von Maxwell Anderson
Deutschsprachige Fassung Ute und Volker Canaris

KWF

In der Novelle von Irving spielen die holländischen Kaufleute und Siedler unter ihrem Spitznamen "Knickerbocker" die Hauptrolle, um eine satirische Geschichte New Yorks aus der Zeit um 1647 darzustellen, als die Stadt noch Nieuw Amsterdam hieß. Der legendäre Peter Stuyvesant war ihr Gouverneur.

Während seiner Regentschaft herrschte er über die niederländische Kolonie als selbstherrlicher Diktator. Sein Gegenspieler war der holländische Einwanderer Brom. Die Auseinandersetzung zwischen demokratischer Gesinnung und diktatorischen Praktiken wird bühnenwirksam parodiert. Zum Schluss triumphiert die Opposition gegen Peter Stuyvesant, der als eine Art demokratischer Schutzpatron in die Geschichte New Yorks eingeht. Brom verkörpert den Prototyp des modernen Amerikaners mit einer tiefen Abscheu gegen totalitäre Regierungen und einem entschiedenen Eintreten für Meinungsfreiheit.

Der „September Song" wurde zum Glanzlicht einer lebendig-frischen Partitur, die in die Annalen des Broadway einging.

Ausführliche Informationen zu KNICKERBOCKER HOLIDAY finden Sie auch auf den Internetseiten der Kurt Weill Foundation.


Deutschland,  Österreich,  Schweiz

Gesangspartien: 7 Herren, 1 Dame
6 Sprechrollen
Ensemble/Chor

Gesangspartien: Washington Irving (Bariton), Brom Broeck (Bariton), Tina Tienhoven (Sopran), Peter Stuyvesant (Charakterbariton), Tenpin (Tenor), Tienhoven (Bariton), Roosevelt (Bass), Ratsmitglieder (Ensemble), General Poffenburgh (Bariton), Bürger von New Amsterdam, Soldaten, Indianer
Sprechrollen: Vanderbilt, De Peyster, De Vries, Van Rensselaer, Van Cortlandt Jr., Schermerhorn

Flöte (auch Piccolo)
Reed 1 (Oboe, Klarinette, Altsaxophon)
Reed 2 (Klarinette, Bassklarinette, Altsaxophon)
Reed 3 (Klarinette, Tenor- und Baritonsaxophon)
2 Trompeten
2 Posaunen
Orgel
Klavier
Gitarre
Pauken/Schlagwerk
Streicher



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.