zurück
nach oben
Merkliste

KUCHEN FÜRS VOLK



LET 'EM EAT CAKE

Musical

Musik George Gershwin
Buch George S. Kaufman, Morrie Ryskind
Songtexte Ira Gershwin
Deutsch von Roman Hinze

MTI

KUCHEN FÜR'S VOLK (orig. LET 'EM EAT CAKE) ist die Fortsetzung der Politsatire WINTERGREEN FOR PRESIDENT (orig. OF THEE I SING), kann aber auch eigenständig auf dem Spielplan genommen werden. Das Musical ist auch besonders gut für eine konzertante oder halbszenische Aufführung geeignet.

Während der Wirtschaftskrise zu Beginn der 1930er Jahre hat Präsident Wintergreen die Neuwahlen verloren. Stattdessen betreibt er jetzt zusammen mit seiner Frau Mary ein Bekleidungsgeschäft mitten in New York. Als ihm die Pleite droht, verspricht er jedem Käufer eines Herrenhemdes, aus dem Erlös eine Revolution zu finanzieren, die den Wohlstand zurückbringt - und ihn ins Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Mit der Hilfe des Revolutionärs Kruger und seiner Frau, die einen kampfbereiten Frauenverband gegründet hat, erobert er schließlich die Macht im Weißen Haus zurück.

Die Autoren dieses Musicals schießen ihre satirischen Pfeile in viele Richtungen ab - vom Totalitarismus bis zur Modenschau. KUCHEN FÜR'S VOLK ist düster, zynisch und strahlend komisch zugleich, was George Gershwin als Steilvorlage für eine seiner ehrgeizigsten Partituren nahm.

Lesen Sie hier einen Text über die beiden Musicals aus dem Capriccio-Kulturforum.


Deutschland

9 Herren
2 Damen
Chor/Ensemble

Eine ausführliche Cast-Information können Sie hier herunterladen (pdf).

Reed I: Flöte, Piccolo
Reed II: Oboe
Reed III: Altsaxophon, Klarinette
Reed IV: Altsaxophon, Klarinette, Bassklarinette
Reed III: Tenorsaxophon, Klarinette, Bassklarinette
Horn
Posaune
Trompete I-III
Klavier
Schlagzeug
Streicher

Einen Study Guide (in englischer Sprache) können Sie hier herunterladen (pdf).



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.