zurück
nach oben
Merkliste

MÄRCHEN VOM WOLF, DAS



Schauspiel

Komödie in vier Bildern von Ferenc Molnár

JW

Der Rechtsanwalt Dr. Eugen Kelemen und seine Frau Vilma gehen essen; der eifersüchtige Ehemann bemerkt die Blicke eines fremden Gastes auf seine Frau. Wieder zu Hause, stellt er sie zur Rede, und nach langem Zögern erklärt sie ihm: Der Fremde ist Georg Szabó, der sie einst geliebt hatte und dann ins Ausland ging. In einem Abschiedsbrief an Vilma versprach er wiederzukommen, sei es als Diplomat, als Politiker, als Künstler oder, im schlimmsten Fall, als Diener. Sie solle auf ihn warten. „Geschmacklos“, so findet Kelemen diese ganze Angelegenheit. Vor einem abendlichen Empfang ruht sich Vilma noch einmal aus, und in einer Traumsequenz erscheint ihr Szabó in der vierfach angekündigten Gestalt. Jedem der vier erliegt Vilma, trotz des dadurch verursachten Skandals. Wieder aufwachend, ist Vilma völlig verwirrt. Es hat geklingelt; vor der Tür steht Szabó mit einer wichtigen geschäftlichen Nachricht für Kelemen. Doch Vilmas ehemaliger Verehrer entpuppt sich als der schüchterne Konzipient eines Anwalts. Er hat nichts gemeinsam mit den schillernden Gestalten aus dem Traum. Szabó erhält seinen Liebesbrief zurück, Vilma ist von einer trügerischen Illusion befreit.

Neben Molnárs Lieblingsmotiv des Liebesdreiecks ist das Stück geprägt vom Moment des Aussteigens aus der Wirklichkeit, hier in einen Traum, der kunstvoll aus den wenigen Zeilen des Liebesbriefs entwickelt wird.


Deutschland

7 Damen
15 Herren

Mehrfachbesetzung oder Reduzierung der Besetzung sind nach Absprache möglich!



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.