zurück
nach oben
Merkliste

RACHEL UND DER PLATZANWEISER



Rakel och biografvaktmästaren (1946)

Schauspiel

von Ingmar Bergman

JW

Kaj Hesster, Autor und Platzanweiser in einem Kino, verführt seine alte Liebe, die kinderlose Rachel, während der Abwesenheit ihres Mannes. Als der Vorfall bekannt wird, droht der Ehemann, sich umzubringen. Er schießt daneben und trifft stattdessen Kajs unschuldige junge Frau Mia.

 

Auf die melodramatische Geschichte, die Bergman in seinem Theaterstück – 1946 geschrieben und von ihm inszeniert – erzählt,  greift er später in seinem Film SEHNSUCHT DER FRAUEN noch einmal zurück.


Deutschland

Hauptrollen:
2 Herren,
3 Damen

Erschienen in: Lehrstücke / Moraliteter (1948)
Von diesem Werk liegt noch keine Übersetzung vor.



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen. Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.