zurück
nach oben
Merkliste

RENT



Musical

Buch: Jonathan Larson
Songtexte: Jonathan Larson
Musik: Jonathan Larson
Deutsche Fassung von Wolfgang Adenberg

MTI

Seit der Uraufführung im Jahr 1996 hat das Musical RENT von Jonathan Larson New York erobert, und ein neues, junges Publikum ins seitdem immer restlos ausverkaufte Theater gezogen. Anders als die meisten Broadway-Musicals ging RENT aus einem Workshop mit jungen Darstellern hervor. Auf der Bühne stehen keine Märchengestalten in einer Glitzerwelt, sondern Menschen von heute, begleitet von einer Fünf-Mann-Band.

Das Musical RENT, das in groben Zügen der Handlung der Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini folgt, spricht die Sprache junger Leute, die im East Village von New York leben. Es ist eine verlorene Generation, die sich den Gefahren des Lebens mit Liebe und Kreativität entgegenstellt. Der große Erfolg von „Rent“ auf der Bühne wie in der Verfilmung besteht darin, dass Jonathan Larson brisanten Themen nicht ausweicht: Offen und schonungslos werden unterdrückte Homosexualität und der in den USA immer latenten Rassismus thematisiert - und nicht zuletzt die bedrohliche Krankheit AIDS.

Mit sowohl dem Tony Award als Bestes Musical als auch mit dem Pulitzer Preis als Bestes Drama ausgezeichnet, war RENT nicht nur wegen der ungewöhnlichen Handlung um den Über-Lebenskampf in New York ein Hit. Zum Erfolg trugen vor allem rockige Songs wie „Light My Candle“, „La Vie Boheme“ und „Love Heals“ bei.


Deutschland

3 Damen
5 Herren
Ensemble

Eine ausführliche Cast-Info können Sie hier herunterladen (pdf).

Gitarre 1
Gitarre 2/Keyboard 2
Drums
Bass
Piano Conductor 1. Akt
Piano Conductor 2. Akt
Zuspielband

Eine High School Version des Musicals mit Begleitung durch Halbplayback ist ebenfalls verfügbar. Sie ist gegenüber der Originalversion etwas gekürzt. 



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.