zurück
nach oben
Merkliste

RIVIERA



Schauspiel

Spiel in zwei Akten von Ferenc Molnár

JW

Der 35jährige Misch ist seit Jahren Kommis in einem großen Warenhaus. Er wird von allen geliebt, er selbst ist aber unzufrieden mit seiner beruflichen Stellung, die ihm weiteren Aufstieg nicht verspricht. Sein Mädchen Luise, die ebenfalls im Warenhaus arbeitet, liebt ihn, aber er selbst glaubt, nicht genug bieten zu können. Diese Dauerkrise verschärft sich, als Mischs Jugendfreund Azela nach zehn Jahren wieder auftaucht: als gemachter Mann und Besitzer des Warenhauses. Er ist angetan von Luise. Als er hört, dass sie Misch versprochen ist, stellt er höflich sein Werben ein. Misch glaubt jedoch, dass Luise ihn um Azelas willen verlassen wird, und lehnt ein Beförderungsangebot Azelas brüsk ab. Nach einem abendlichen Gelage sind Luise und Misch spät nachts noch immer dabei, ein Schaufenster, das die Riviera darstellt, zu dekorieren. Betrunken bittet Luise eine Azela nachgebildete Kleiderpuppe, sie von hier fortzuführen. Misch ergreift daraufhin eine Pistole und schießt auf die Puppe. Da erscheint Azela. Er täuscht vor, Luise nicht rauben zu wollen, als Misch sie an ihn abtreten will. Aber Luise hat sich bereits entschieden und geht - zu Azela.


Deutschland

4 Damen
10 Herren 

Mehrfachbesetzung oder Reduzierung der Besetzung sind nach Absprache möglich!



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.