zurück
nach oben
Merkliste

SCHWEIGEN, DAS



Tystnaden (1963)

Schauspiel

von Ingmar Bergman

JW

Zu schwach, um die Heimreise fortzusetzen, müssen die todkranke Ester, ihre Schwester Anna und deren kleiner Sohn Johan in einem Hotel in der bedrohlich wirkenden Stadt Timoka Halt machen. Sie sprechen die fremdartig klingende Sprache des Landes nicht, und auch die Kommunikation zwischen den Schwestern ist durch Entfremdung, Eifersucht und Hass gestört. Ester trinkt, um ihren nahenden Tod zu vergessen, Anna versucht durch sexuelle Abenteuer dieser Situation zu entfliehen - während Johan, immer auf der Suche nach der Zuneigung seiner Mutter, das Hotel erkundet und auf eine Varieté-Gruppe von Lilliputanern trifft, die ihn in ihren Bann ziehen. Ein letztes Ringen der Schwestern umeinander führt zu einer erbitterten Konfrontation, woraufhin Anna mit ihrem Sohn abreist und Ester alleine sterbend zurücklässt.

Bergmans berühmter Skandalfilm DAS SCHWEIGEN  aus dem Jahr 1963 ist eher atmosphärisches Stimmungsbild als narrative Geschichte und zeigt mit wenigen Dialogen und bedrohlicher Symbolik einen nicht näher benannten Konflikt zweier Schwestern, die in einem Abhängigkeitsverhältnis gefangen sind und die Sprache als Mittel zur Kommunikation weitgehend verloren haben.


Deutschland

2 Damen
2 Herren
1 Junge



Ansichtsmaterial


NEU: ANSICHTSMATERIAL 
ONLINE
Um Ihnen einen schnellen Eindruck von einem Stück zu ermöglichen, haben wir bereits eine Vielzahl von Werken zur direkten Ansicht am Computer online gestellt. Wenn Sie in der Stückseite auf das Ikon „Ansichtsmaterial“ klicken, erscheint in diesem Fall unter der Überschrift „Online“ eine Auswahl, welche Medien Sie sich direkt anschauen können.

GEDRUCKTES ANSICHTSMATERIAL
Um gedrucktes Ansichtsmaterial zu bestellen, klicken Sie auf das Icon „Ansichtsmaterial“ auf der Stückseite und dann bei „Gedruckt“ auf den Link „Stück zur Merkliste hinzufügen". Alternativ können Sie in der Listenansicht der Stücke direkt auf den Button „Bestellen" klicken. Wenn Sie gedrucktes Ansichtsmaterial bestellen, wird Ihre Bestellung zunächst auf einer Merkliste gesammelt, die Sie am oberen Bildrand aufrufen können.

Wenn Sie ein Stück wieder aus der Liste entfernen möchten, klicken Sie dort auf das „-“ Zeichen hinter dem entsprechenden Titel. Zum Absenden Ihrer Bestellung klicken Sie auf „Bestellen zur Ansicht“.

Füllen Sie danach das Formular mit den nötigen Informationen aus und klicken Sie auf „Absenden“. Wir bearbeiten Ihre Bestellung schnellstmöglich.

Sie können maximal fünf Stücke gleichzeitig bestellen.