zurück
nach oben
Merkliste

Aufführungen mit PAR-Halbplayback


Bei manchen Produktionen gibt es keine Möglichkeit, mit Live-MusikerInnen zu arbeiten. Für diesen Fall haben wir eine Alternative mit einem speziellen Halbplayback: 

PAR = Performance Accompaniment Recording
 

Für ausgewählte Werke können wir Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen anbieten, professionell produzierte, live von Orchestern eingespielte Halbplaybacks zu nutzen.

Diese Halbplaybacks können während der Proben und Aufführungen mithilfe eines mobilen Apple-Geräts abgespielt werden. Sie passen Note für Note zum Aufführungsmaterial des jeweiligen Stücks.

Nachstehend finden Sie Links, die Sie zu englischsprachigen Seiten von MTI (Music Theater International) führen. Wenn Sie dort den Werktitel auswählen, können Sie sich kurze Hörbeispiele ausgewählter Nummern anhören, um sich von der Qualität zu überzeugen. Wie das System genau funktioniert, ist dort ebenfalls erklärt. Bitte beachten Sie: Nicht alle dort aufgelisteten Stücke sind durch uns lizenzierbar.

Mit diesem Link finden Sie die Stücke, die derzeit mit Halbplayback aufgeführt werden können. (Aufgelistet sind dort auch die Werke, die mit CD-Halbplaybacks aufgeführt werden können, insbesondere gehören dazu auch Werke von Andrew Lloyd Webber.)

 

HINWEIS: Das Programm ist nur für eine Nutzung über mobile Apple-Devices (iPhone, iPod und iPad mit iOS 10.0 oder höher) konzipiert!
Eine Einbindung für Ihren Mac-Computer ist jedoch via QLAB möglich.

 

Bitte beachten Sie auch die folgenden (externen, englischsprachigen) Links, um weitere Informationen zu erhalten:


 
Youtube-Video: "Introducing: Performance Accompaniment Recordings!"