zurück
nach oben
Merkliste

Ein neues Bergman-Musical: FANNY UND ALEXANDER

Das letzte nennenswerte Bergman-Musical liegt über vier Jahrzehnte zurück. Gisle Kverndokk und Oystein Wiik wagen einen neuen Anlauf.

mehr

Ein Krieg kann so bezaubernd sein

Das Gerede vom "Handelskrieg" ist nicht neu. Einen KÄSEKRIEG dachten sich George und Ira Gershwin schon vor gut neunzig Jahren aus.

mehr

Wir haben die Klassiker – aber nicht nur

ANATEVKA und WEST SIDE STORY kennt jeder, Novitäten wie AMERICAN IDIOT können überraschen. Und dazwischen? Die Halbklassiker.

mehr

SPECIAL - Empfehlungen für Freilichtbühnen

Der nächste Sommer kommt bestimmt - klicken Sie sich durch die aktualisierte Liste von Open-Air-Empfehlungen (pdf zum Herunterladen und Ausdrucken). Allzeit gutes Wetter wünscht das Team von Musik und Bühne!


Machen Sie 2018 zum Bergman-Jahr!

Ein furioser Erfolg: Ingmar Bergmans SZENEN EINER EHE mit Joachim Król und Astrid Meyerfeldt in Stuttgart (Foto: Schauspiel Stuttgart/Bettina Stöß)

In Zusammenarbeit mit unserem Partnerverlag Josef Weinberger Ltd. in London und der Ingmar-Bergman-Stiftung bietet Musik und Bühne die Stoffe des großen schwedischen Film- und Theaterregisseurs für Aufführungen deutscher Bühnen an. In den letzten Jahren wurden unter anderem Theaterfassungen von SZENEN EINER EHE, HERBSTSONATE, TREULOSE sowie FANNY UND ALEXANDER in exzellenten Produktionen und mit großem Erfolg aufgeführt. Viele weitere Stoffe sind noch zu entdecken, z.B. SARABANDE (verwandt mit den SZENEN) oder DIE BESTEN ABSICHTEN!

Ingmar Bergmans Geburtstag jährte sich am 14. Juli 2018 zum 100. Mal.

Ausführliche Informationen erhalten Sie mit diesem Link.


Musik und Bühne ist auch bei:

Auf unserem YouTube-Kanal erwarten Sie spannende Stückempfehlungen, Interviews mit Autoren und Komponisten, Hintergründe und vieles mehr.

Viele Theater haben ihn schon - einen eigenen YouTube-Kanal. Auch die großen Musicalproduktionen und unsere Partnerverlage lassen es sich nicht nehmen, über immer neue Trailer und andere Videos auf ihr tolles Stückportfolio aufmerksam zu machen. Wir sammeln für Sie die spannendsten und interessantesten Videos und stellen diese auf unserem Kanal für Sie zusammen.

Natürlich haben wir aber auch eigene Videos für Sie! Nach und nach "füttern" wir unseren Kanal mit Clips zu ausgesuchten Themen und Projekten. Den Anfang machen drei Werke von Andreas N. Tarkmann, dessen Stücke wir neu in unseren Katalog aufgenommen haben.

Abonnieren Sie uns und durchstöbern Sie unsere stetig wachsende Videothek.


SPECIAL - Musicals für Schauspieler!

Für Schauspieler zählt der Gesang zum Handwerk, und es gibt mittlerweile zahlreiche Musicals, die nicht mit Blick auf ausgebildete Gesangsstimmen komponiert wurden, sondern tatsächlich „singende Schauspieler“ erfordern. Wir haben für Sie eine umfassende Auswahl erstellt - als pdf auch zum Ausdrucken. Klicken Sie hier!

Aktuelles

Wiener Musicalstudenten führten das Musical von Neil Bartram und Brian Hill erstmals in Deutsch auf.

» mehr

Ein "großer Jux" sei Abrahams BALL IM SAVOY, schrieb ein Rezensent über die Operettenpremiere in Lübeck. Aber es steckt noch mehr drin.

» mehr

Leonard Bernstein wäre am 25. August einhundert Jahre alt geworden.

» mehr

Das 5. Internationale Ingmar-Bergman-Theaterfestival in Stockholm war das bisher größte.

» mehr

Alles ist schon dagewesen? Abrahams MÄRCHEN IM GRAND-HOTEL aber nicht.

» mehr

Stück des Monats

Wenn es eine neue Operettenwelt gäbe - Kálmáns HERZOGIN VON CHICAGO hätte einen Platz darin. Drei Neuinszenierungen stehen 2018/19 an.

» mehr

Blick über die Grenzen

Die sensationelle FOLLIES-Produktion in London kam einer Neuentdeckung dieses Sondheim-Musicals gleich.

» mehr

Hinweis für Besucher aus Österreich und der Schweiz

Ein Teil der auf dieser Website dokumentierten Bühnenwerke (z.B. von Andrew Lloyd Webber und Andreas N. Tarkmann) wird von Musik und Bühne international bzw. in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten.

Für die meisten Musicals, für alle Operetten und Opern sowie für Bergman und Molnár wenden sich Interessenten in Österreich bitte an unsere Partner beim Verlag Josef Weinberger Wien. In der Schweiz ist der Musikverlag und Bühnenvertrieb Zürich AG zuständig.

Premieren

17. Oktober 2018
Fürth
20. Oktober 2018
Leipzig
20. Oktober 2018
Magdeburg
20. Oktober 2018
Lüneburg
25. Oktober 2018
Kaiserslautern
26. Oktober 2018
Hof
27. Oktober 2018
Karlsruhe
03. November 2018
Halle
03. November 2018
Koblenz
08. November 2018
Stralsund
17. November 2018
Lüneburg
24. November 2018
Dortmund
24. November 2018
Berlin (Komische Oper)
25. November 2018
Bielefeld
25. November 2018
Konstanz
25. November 2018
Mainz
30. November 2018
Berlin
01. Dezember 2018
Saarbrücken
01. Dezember 2018
Mönchengladbach
07. Dezember 2018
Zwickau
08. Dezember 2018
Coburg
08. Dezember 2018
Kaiserslautern
08. Dezember 2018
Regensburg
15. Dezember 2018
Hof
23. Dezember 2018
Berlin (Komische Oper)
10. Januar 2019
Kempten
12. Januar 2019
Dortmund
12. Januar 2019
Leipzig
19. Januar 2019
Flensburg
23. Januar 2019
Nürnberg